Tipps für ein langes Leben

Von den Japanern lernen, heißt Unsterblichkeit lernen: Nicht gutes Essen macht die Japaner so alt, sondern das Meldesystem.

[ Hier weiterlesen ]

Auszug:
Japan gilt in Sachen Ernährung als großes Vorbild. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Hochbetagte. Bisher dachte man, das liegt an der gesunden Lebensweise – Fisch, Soja und Algen. Jetzt weiß man: Es liegt an den verstaubten Melderegistern.

Dieser Beitrag als Audio-Stream (Autor: Udo Pollmer)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s