15.09.2013: Zwei Witwen sehen rot (Theaterstück mit „unserer Lore“)

Reife Frauen und unreife Sprüche

Zwei Damen im besten Alter und ein Problem: Die Witwenrente wird knapp! Was tun? Erst einmal wird gründlich mit den Ehemännern und deren Flucht in die ewigen Jagdgründe abgerechnet. Doch das löst keine Finanzprobleme. Da kommt die rettende Idee: Erotische Dienste am Telefon. Nur logisch, dass dabei einiges in die Hose geht…

Ort:
Theater Freudenhaus, Westfalenstr. 311, 45276 Essen

Beginn: 19 Uhr

Advertisements

26.04.2013: Gut Holz!

Beim diesjährigen Kegelturnier der ZWAR-Region Düsseldorf in Heiligenhaus am 26.04.2013 hat unsere ZWAR-Gruppe W-Uellendahl sehr erfolgreich teilgenommen:

Bei 6 teilnehmenden Mannschaften belegten wir den 1. Platz der Männer:

Zum Vergrößern auf die Urkunde klicken (neuer Tab)

sowie den 1. Platz der Mannschaften:
zum Vergrößern auf die Urkunde klicken (neuer Tab)

zum Vergrößern auf die Grafik klicken (neuer Tab)

Als Sieger der Mannschaften haben wir nun die ehrenvolle Aufgabe, das nächste Turnier auszurichten.

Das Turnier in Heiligenhaus war sehr gut organisiert und hat uns allen viel Freude bereitet.
Wir ZWARler vom Uellendahl werden alles daran setzen, im nächsten Frühjahr in Wuppertal ein ähnliches gutes Turnier auszurichten.

Das schreibt die Presse:

Pressebericht
Zum Vergrößern auf den Artikel klicken (neuer Tab)

Online-Ausgabe des Presseberichts (neuer Tab)

ZWAR Uellendahl wurde Verein der Woche – eigentlich sind wir kein „Verein“

Anfang September 2012 wählte uns die Wuppertaler Rundschau gemeinsam mit der Sinziger Mineralbrunnen GmbH zum „Verein der Woche“.

Die Rundschau würdigte uns mit einem gut formulierten Artikel (hier als PDF), aus dem u.a. hervorgeht, daß wir kein „Verein“ im traditionellen Sinn sind.

Die Sinziger Mineralbrunnen GmbH bedachte uns mit einem Warengutschein in Höhe von 300 Euro. Beim Basisgruppentreff am 4.10.2012 beschlossen wir, dem Kinderhaus St. Michael und der Phillipus-Kirchengemeinde jeweils einen Anteil von 120,- Euro zugute kommen zu lassen.

Manny Schenk, unser Webadmin, hat dazu ein hübsches Video in Form einer Diashow mit Musikuntermalung gemacht, das man sich HIER im MP4-Format ansehen kann. Dateigröße: 14,4 MB, schneller Internetzugang erforderlich.

Freitag, 14.09.2012: 19.00 – 21.00 Uhr – „Die Trümmer- und Splitterkinder“ von und mit Lore Duwe

Freitag, 14.09.2012
19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Neumarkt 10, 42103 Wuppertal-Elberfeld Verwaltungsgebäude / Rathaus

„Die Trümmer- und Splitterkinder“ von und mit Lore Duwe

„Heimat Deine Sterne“ war das Lied das von der Front ein Gruß an die Heimat war. Wir sprechen von der Zeit 1939 bis in die 50er Jahre. (Zerstörung der Städte, Hungersnot, Wiederaufbau). Zeit, sie ist stets im Wandel. Wandeln Sie mit Lore Duwe und der IG 1 zurück in der Wandelhalle des Rathauses Elberfeld / Verwaltungshaus, mit noch lebenden Zeitzeugen.

Lore Duwe stellt Texte, Dokumentationen, Bildmaterial und Musik dieser Zeit zusammen.

Musiker unterstützen sie bei ihren Liedern. Autoren mit eigenen Erlebnisbeiträgen gesucht!

Eintritt: 12 € erm. 10 €

Anmeldung erforderlich!

Karten erhältlich bei:

Lore Mode, Rommelspütt 5, Tel: 0202/ 707418 u. 445124
oder http://www.wuppertal-live.de

Nach der Veranstaltung kostenlose Führung durch den Bunker unter dem Neumarkt.

Schirmherrschaft. Oberbürgermeister Peter Jung

Veranstalter:

IG 1 (Verein)

Lore Duwe, Theodor-Heuß-Str. 110, 42109 Wuppertal