Grillen „zwischen Arbeit und Ruhestand“

Beim Basisgruppentermin am Donnerstag, den 7. Juli 2016, wird der Grill angeworfen!

Moderator Herbert G. wird sich voraussichtlich wie in den letzten Jahren als Grillmaster betätigen – eine Funktion, die ihm Freude zu bereiten scheint (bis jetzt hat er sich noch nicht beschwert…).

Wir sammeln bis dahin Geld ein, damit er reichlich Qualitätswürstchen besorgen kann. Die Getränke bringt jeder selbst mit.

Bei gutem Wetter findet die Grillfete aiuf dem Platz vor dem Gemeindehaus der Philippuskirche statt, bei schlechtem Wetter halt „drinnen“.

Advertisements

18.6.2015 Die Basisgruppe feiert 2. Grillfest an der Philippuskirche

Zum zweiten Mal feierte die Basisgruppe ihr sommerliches Grillfest auf dem Parkplatz vor der Philippuskirche. Eine beginnende Tradition, wer weiß, Fortsetzung möglich.

Wie im letzten Jahr, wurde auch diesmal die Ausstattung wie Gasgrill und Bierzeltgarnituren dankenswerter Weise von der Gemeinde der Philippuskirche zur Verfügung gestellt.

Beim Auf- und Abbau halfen alle mit. Speisen und Getränke wurden von allen TeilnehmerInnen selbst mitgebracht, ebenso Gläser und Geschirr. Grillmaster war wieder Herbert. Das angelieferte Grillgut wurde von ihm schmackhaft und zügig zubereitet, Dank dafür.

Einige Eindrücke geben die folgenden Stimmungsbilder wieder. Geschossen wurden sie von Norbert, wie immer schnell und von bester Qualität.

Gut gelaunte
Gut gelaunte

Tischbesetzungen
Tischbesetzungen

freundliche Zuhörerinnen im Gespräch vertieft
freundliche Zuhörerinnen im Gespräch vertieft

und alle sind fröhlich dabei
und alle sind fröhlich dabei

Grillmasterpause - ein verdientes Prosit -
Grillmasterpause – ein verdientes Prosit –

im Zentrum der Party
im Zentrum der Party